Burschenschaftlicher Abend: „Die Schlacht um Verdun“

Am 2. Februar fand wieder einmal ein Burschenschaftlicher Abend auf unserem Haus statt. Das Thema des Abends war dieses Mal der Vortrag unseres Alten Herrn Hubert Grosser über die Schlacht von Verdun im Ersten Weltkrieg. Das Thema lag nahe, da unser Bundesbruder schon im Kindesalter viele Sommer dort mit seiner Familie verbracht hatte, wo sein Großvater zu Kriegszeiten noch stationiert war.

Hubert Grosser begann mit einer Einführung, in der er erstmals die Tragweite der Schlacht um Verdun aufführte, bei der es in nur neun Monaten über 340.000 Opfer auf beiden Seiten gab, womit sie eine der grausamsten und verlustreichsten Schlachten des Ersten Weltkrieges war. Dann rollte er die ganze Geschichte von vorne auf mit dem Beginn des ersten Weltkrieges. Er erzählte vom Schlieffen-Plan, welcher das Ziel hatte, Verdun mittels Truppen aus dem Norden in die Zange zu nehmen. Auch berichtete er über die fünftägige Belagerung von Fort Douaumont, welches vorher noch als uneinnehmbar galt. Und von der Brandkastastrophe, in der durch ein in Brand geratenes Handgranatenlager etwa 1000 deutsche Soldaten den Tod fanden.

Ein weiterer wichtiger Punkt des Vortrags war der von Deutschland angefangene Gaskrieg. Dazu zitierte Bundesbruder Grosser aus einem Bericht der ersten Gasanwendung am 22. April 1915. Nun legte er uns noch einmal die Wichtigkeit des Bewusstseins um diesen tragischen Teiles des ersten Weltkrieges ans Herz.

Zum Abschluss ging Bundesbruder Grosser noch auf den Zusammenhang zur Ghibellinia ein. Er erinnerte an die 28 Ghibellinen, die damals im Krieg verstarben, und las aus Postkarten und Briefen der verstorbenen Bundesbrüder an die Burschenschaft und ihre Familienangehörigen vor. Von all diesen blieb wohl die des Bundesbruders am längsten im Kopf, welcher noch mit Bauchschuss auf dem Schlachtfeld seine letzten Worte verfasste.

Nach dem Vortrag gingen die Unterhaltungen und Diskussionen bei Bier noch bis in den späten Abend hinein. Das Gesprächsthema des Abends war prädestiniert: Die Schlacht um Verdun.