Hermann-Kiderlen-Hütte

Freiheit, die ich meine

Ein Hüttenwochenende nach Lust und Laune

huette_gal_001

Im Jahr 1930 erbaute der Verein unserer Alten Herren auf Initiative von Hermann Kiderlen und unter aktiver Mitarbeit der studierenden Bundesbrüder eine Ski- und Sporthütte. Die Hermann-Kiderlen-Hütte wird heute vom Verein „Freundeskreis des Traifelberg e.V“ betrieben. Sie liegt auf der Schwäbischen Alb in landschaftlich schöner Umgebung auf dem Traifelberg über dem Echaztal bei Lichtenstein-Honau. Sie dient der Förderung von sportlichen Aktivitäten, dem Wandern und der Jugendpflege und soll die Erkundung der Schwäbischen Alb fördern. 

Die Hütte beherbergt an vielen Wochenenden und auch unter der Woche Bundesbrüder und Gäste, die sich vom Alltag entspannen möchten und mitten in der Natur der wunderschönen Alblandschaft Erholung suchen. 

Kein Viersterne-Hotel, keine Rundum-Bedienung, kein Fernsehen. Dafür urgemütlich, günstige Preise, Ruhe und Entspannung pur direkt vor der Haustür. Die Hütte bietet 25 Schlafplätze (davon sieben in zwei Doppel- und einem Drei-Bett-Zimmer).

Im Aufenthaltsbereich gibt es einen großen Saal, einen kleineren Raum mit Sitzgruppe sowie eine gut ausgestattete Küche. Der sanitäre Bereich umfasst neben Toiletten auch drei Waschräume mit Dusche. Zum Hüttenrundgang.

Getränke stehen zu günstigen Preisen zur Verfügung und sind im Keller vorrätig.

Interesse geweckt? Weitere Informationen (freie Termine, Anfahrtsplan, etc.) und die Vergabe der Hütte über kiderlen-huette@gmx.de

Der aktuelle Hüttenplan zum herunterladen (Passwortgeschützt)
Das Passwort bekommt jeder Interessierte vom Sprecher der Aktivitas oder über den oben genannten E-Mail-Kontakt.