1. DCC & DCBA Lesung aus dem Buch „Lebenswerte“ von Michael Klonovsky

Lade Karte....

Wann?
05.11.2014
18:30 Uhr
Wo?
Haus der B! Alemannia
Haußmannstraße 46
70188 Stuttgart


Lesung aus den Werken des Referenten Michael Klonovsky.

„Irgendetwas ist schief gelaufen.“ Mit diesen Worten beginnt der Referent bei der Lesung aus seinem Tagebuch. Als Gast und Vortragender ist zum DCBA des Wintersemesters Michael Klonovsky geladen. Die anfänglich überzogene Verwendung von obszönen und vulgären Begriffen in der Lesung stößt nicht auf unsere Zustimmung, findet aber in der üppigen Corona an Zuspruch und sorgte für laut aufschreiendes Gelächter. Wohl sei zudem angemerkt, dass sich im Saal keine Dame befand.

Locker und sportlich sitzt Klonovsky tief in seinem Stuhl. Dabei trägt er dicke schwarze Brille vorn auf der Nasenspitze.  In seinem Tagebuch nimmt er stets Bezug zum allgemeinen „Gendering“ und zu sarkastischen Erzählungen aus dem Ersten Weltkrieg. Zu Letzterem ging er auf einen Beitrag des WDR ein. Die Dokumentation handelt von Künstlern im Ersten Weltkrieg und deren Einfluss. Nach einer kleinen Unterbrechung begann der Vortragende aus seinem Werk „Lebenswerte“ zu erzählen. Nach seiner Selbstdarstellung versuchte Klonovsky noch ein paar Exemplare seiner Werke zu verkaufen.