Zweiter Mensurtag des Sommersemesters

Unter den 13 Mensuren, die am 16. Juli im Garten der Landsmannschaft Württembergia Hohenheim gefochten wurden, gab es auch eine mit Ghibellinenbeteiligung. In seiner insgesamt dritten Partie, seiner zweiten in diesem Sommersemester, vertrat unser Bundesbruder und Fuxmajor Toepsch die Ghibellinia hervorragend. Die Mensur mit einem Linkshänder der Landsmannschaft Concordia Chemnitz zu Ulm ging über 30 Gänge und wurde anstandslos ausgepaukt.